Alarmstufe Rot im Dannenröder Forst

Großes Demo-Wochenende für den Erhalt des Dannenröder Forstes

Samstag, 3. Oktober 2020 FahrradDemo auf der A49 von Kassel in den Danni,                        9 Uhr Hauptbahnhof Kassel

Samstag, 3. Oktober 2020 Fridays for Future zieht in das Protestcamp                                  und verbringt die Herbstferien im Dannenröder Wald

Sonntag, 4. Okober 2020 Demo am Dannenröder Wald , 12 Uhr Sportplatz Dannenrod

Es gibt Shuttlebusse vom Bahnhof Stadtallendorf ab 9:30 Uhr bis zum Demostart.

In Mittelhessen soll mitten durch einen 300 Jahre alten gesunden Mischwald eine gewaltige Schneise für den Bau von 43 Kilometer Autobahn, parallel zu bestehenden Autobahnen, gerodet werden. Genau in einem Trinkwasserschutzgebiet, welches für eine halbe Million Menschen im Umkreis die Versorgung gewährleistet.

Die Pläne für die A49 sind 40 Jahre alt und angesichts von Klimakrise, Dürre und Waldsterben völlig aus der Zeit gefallen. Seit der Anfangsphase des Großprojekts vor 40 Jahren gibt es Widerstand gegen dieses verkehrspolitisch unsinnige und ökologisch schädliche Bauvorhaben. Weder der geplante Ersatzwald wird den Verlust kompensieren können noch wird das Projekt zu der gewünschten Verkehrsentlastung führen. Der Bau der A49 und die Rodungsarbeiten stehen völlig einer notwendigen Verkehrswende und den Pariser Klimaschutzzielen entgegen.

In Zeiten von Hitzesommern und Dürrejahren brauchen wir mehr Wald und nicht weniger! Trinkwasser darf nicht für Autobahnen gefährdet werden.

Wald ist in Zeiten der Klimakrise existenziell. Schon aus diesem Grund muss unserer Meinung nach der Rodungsstopp sofort erlassen werden

Wir brauchen keine neuen Autobahnen, sondern den konsequenten Ausbau von Schienenverkehr und ÖPNV. Wir brauchen sichere Radwege statt neuer Autobahnen, zukunftsfähige Verkehrskonzepte und statt veraltete Bauplanungen!

Nur mit einer echten Verkehrswende können wir die Klimakrise noch aufhalten.

Doch schon in wenigen Tagen könnten die Rodungsmaschinen im Dannenröder Wald loslegen. Es besteht ‼️Alarmstufe Rot ‼️ Lasst uns die Aktivisten unterstützen, die schon seit einem Jahr den Wald zu seinem Schutz besetzt halten ! Damit der Wald eine Chance hat, müssen es jetzt am Sonntag richtig viele werden.

Das Bündnis „Keine A49“, der BUND, die Naturfreunde, Fridays for Future und Campact organisiert eine Demo am Waldrand Selbstverständlich mit Masken und ausreichend Abstand, um für alle eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten.

Komm zur Demonstration in den Dannenröder Wald !

Mehr aktuelle Infos: https://www.danni-bleibt.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.